Archiv des Autors: Admin

Fortsetzung….Selbstbehauptungskurse für Mädchen nächste Kurstermine

Im Zuge der Präventionsarbeit am Gymnasium Taunusstein  werden auch in diesem Schuljahr Selbstbehauptungskurse für Mädchen und junge Frauen organisiert. Hierbei soll es für die Schülerinnen darum gehen, Risiko- und Gefahrensituationen wahrzunehmen und einzuschätzen, sowie Deeskalationsmöglichkeiten zu erproben und auch Verteidigungsmöglichkeiten bei körperlichen Übergriffen zu erlernen.

 

Der Kurs wird in den Räumlichkeiten der Schule stattfinden, von einer externen Trainerin durchgeführt … weiterlesen >>>

Treffen der AG Schulwegplanung/Mobilitätsmanagement

Liebe Schüler*innen,
Liebe Eltern,
Liebe Kolleg*innen,
das neue Jahr wollen wir gleich mit einem Treffen der AG Schulwegplanung/Mobilitätsmanagement beginnen. Dazu treffen wir uns an diesem Donnerstag, den 13.01.22, um 14:15 Uhr in Raum A104 (EG).
Wir würden uns freuen, wenn sich aus den Reihen der Schüler-, Eltern- und Kollegenschaft Interessierte finden, die Lust haben in der AG mitzuwirken. Verschiedene Perspektiven
weiterlesen >>>

Sezieren im Biologieunterricht

Am 15.12.21 wurden in der Klasse 9e im Anschluss auf das Thema “Das menschliche Auge” Schweineaugen seziert. Dies wurde von der Klasse sehr positiv aufgenommen und in diesem Artikel möchte ich euch einen kleinen Einblick in unsere Experimente und Erfahrungen ermöglichen. Viel Spaß!

Als erstes haben wir hinten am Auge, am Sehnerv vorbei mit dem Skalpell ein kleines Kreuz eingeritzt … weiterlesen >>>

Großer Einsatz für die Menschenrechte

Zum zweiten Mal hat sich das Gymnasium Taunusstein am jährlichen Briefmarathon von Amnesty International beteiligt. Die bekannte Menschenrechtsorganisation hatte wieder 10 Fälle aus aller Welt ausgewählt, in denen Menschen unter Menschenrechtsverletzungen leiden, und vorgedruckte Briefe zur Verfügung gestellt, um den Betroffenen zu helfen.
2250 Briefe wurden dieses Jahr um den Internationalen Tag der Menschenrechte (10. Dezember) herum durch Angehörige unserer
weiterlesen >>>

Fit für alle Fälle

Die 24 Schulsanitäter des Gymnasiums Taunusstein wurden am Dienstag, den 21.12.2021 acht Schulstunden lang von Dr. Jan Huwe, leitender Notarzt in Wiesbaden, geschult. In einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Mix aus theoretischem Input und vielen praktischen Übungen zum Umgang mit dem Patienten, prüfen von Atmung und Bewusstseinskontrolle bis hin zur Reanimation wiederholten und vertieften die Sanis ihre Kenntnisse aus dem Sanitätshelferkurs. … weiterlesen >>>

Aufforstaktion der Klassen 8c und 6d

Am 25.11.2021 haben wir, die Klasse 8c, gemeinsam mit der 6d an der Aufforstaktion für den hiesigen Wald teilgenommen.

Dafür trafen wir uns morgens an der Schule, von der wir circa 15 Minuten vom Amphitheater entlang dem Skaterplatz bis zu einem Abhang voller steiniger Erde und ein paar Baumstümpfen am Rand eines Waldwegs wanderten. Dort trafen wir auf den Förster … weiterlesen >>>

Bücherfieber! – Der Vorlesewettbewerb 2021/2022

Im Anschluss an die im Oktober und November absolvierten Klassenentscheide fand am 3.12.2021 der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen statt. Fünf Schüler*innen lieferten sich ein stimmungsvolles und spannendes Rennen.

Neben frechen und witzigen Büchern ergab sich in diesem Jahr ein deutlicher thematischer Schwerpunkt: Zwei der selbstgewählten Texte („Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ und „Das Mädchen im blauen Mantel“) … weiterlesen >>>

Tradition ist Tradition!

Wenn ihr nicht zu uns kommen könnt, dann kommen wir eben per Livestream zu euch nach Hause in die Wohnzimmer, und zwar am 10.12.2021 ab 19.00 Uhr.
Wie immer haben wir uns einiges für euch ausgedacht: Es gibt „richtige Knalleffekte“, die Sanis spielen eine „tragende Rolle“, wir grüßen alles und jeden.
Außerdem vergeben wir einen Preis für den schönsten Klassen-Weihnachtsbaum, … weiterlesen >>>

In the Spirit of Christmas

Die Klasse 5e hat mit ihrer Bastelaktion nicht nur Weihnachtsstimmung und Kreativität bewiesen, sie haben auch etwas über britische Weihnachtstraditionen gelernt, denn es wurden nicht nur Weihnachtskarten gebastelt, die festlich dekoriert und für die Lieben mit weihnachtlichen Grüßen versehen wurden (natürlich (fast immer) auf Englisch), sondern es wurden auch britische Knallbonbons mit der traditionellen Füllung gebastelt, um an Heiligabend ein … weiterlesen >>>