Spanisch

Allgemeines zum Fach

Die Aufgaben und Ziele des Faches Spanisch sind in den Lehrplänen für den gymnasialen Bildungsgang in der Grundlegung für dieses Unterrichtsfach in den Jahrgangsstufen 7 bis 13 festgelegt. Die Bedeutung von Spanisch als Weltsprache ist unbestritten. Daraus ergibt sich auch der Sinn der Einrichtung des Faches Spanisch an Gymnasien und somit auch an unserer Schule. Schülerinnen und Schüler, die Spanisch lernen, erhalten „Zugang zu vielfältigen Gesellschaften und Kulturen in unterschiedlichen Regionen dieser Erde, in denen Spanisch als Verkehrssprache eine vorrangige Rolle einnimmt. Durch erfolgreiches Lernen des Spanischen werden sie individuell, gesellschaftlich und später auch beruflich handlungsfähig.“ (Grundlegung, …, S. 2)

Wie für die am Gymnasium Taunusstein unterrichteten modernen Fremdsprachen Englisch und Französisch gilt auch für das Fach Spanisch, dass die zu erlernende Sprache zugleich Ziel und vorrangige Unterrichtssprache sein muss, Kontaktaufnahmen zu Gleichaltrigen bereits in einem frühen Stadium des Spracherwerbes anzustreben sind und durch Urlaubskontakte Begegnungssituationen für den Spracherwerb genutzt werden können.

Spanisch am Gymnasium Taunusstein

Seit dem Schuljahr 2006/2007 wird am Gymnasium Taunusstein Spanisch als 3. Fremdsprache im Rahmen des Wahlpflichtfachunterrichts (drei Wochenstunden) des Wahlunterrichts (G8) unterrichtet. Mittlerweile haben wir 4 Mittelstufenkurse, in der Einführungsphase einen Kurs in der weitergeführten Fremdsprache und einen Kurs Spanisch als neueinsetzende Fremdsprache, einen Grundkurs in Q1 und einen in Q3.(Qualifikationsphase). Im Schuljahr 2010/11 legte die erste Schülerin eine erfolgreiche mündliche Abiturprüfung in Spanisch ab.

Zwei Lehrkräfte unterrichten WU Spanisch ab Kl 8 (G8) und ab dem Schuljahr 2018/19 Spanisch als WPU ab Kl.9 (G9).

Ab dem Schuljahr 2016/17 bietet das Gymnasium Taunusstein Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache in der Gymnasialen Oberstufe als vierstündigen Kurs an (2. oder 3. Fremdsprache)

Den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 8/9/10 wird die Möglichkeit geboten, am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilzunehmen.

Für die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Taunusstein bieten wir zwei spanischsprachige Austauschmöglichkeiten an:

  1. Austausch mit Caldes de Montbui (Spanien):
    Informationen zum Spanien-Austausch stehen hier zur Verfügung.
  2. Austausch mit Cuenca (Ecuador) für 4-6- Schüler/innen:
    Informationen zum Ecuador-Austausch stehen hier zur Verfügung.