Chemie

Neun Kolleginnen und Kollegen unterrichten ab der Klassenstufe 8 Chemie. Neben der Erarbeitung von fachlichen Inhalten ist der Unterricht so angelegt, dass die Möglichkeiten der Schüler/-innen zur Kooperation & Teamfähigkeit, Problemlösefähigkeit und gesellschaftlichen Verantwortung im Laufe der Jahre in zumeist gemeinsam vorbereiteten Unterrichtsreihen wiederholend geschärft werden.

Der konkrete Unterricht ist so angelegt, dass die Schüler/-innen durch Alltags­kontexte, selbstständiges experimentelles Arbeiten und modellhaften Vorstellungen zum Aufbau von Stoffen, ihr Interesse an der Chemie entdecken können.

Im Einführungsunterricht steht zunächst der sichere Umgang mit Chemikalien, Geräten und Anweisungen im Vordergrund, bevor verschiedene stoffliche Eigenschaften untersucht werden. Die Schüler/-innen werden dabei immer wieder vor angemessene Probleme gestellt, die sie am Ende zu chemischen und alltagstauglichen Erkenntnissen führen. Zum Beispiel wie ein unbekannter Stoff auf Grund seiner Eigenschaften identifiziert werden kann, oder wie Brände entstehen und verhindert werden können.

In den Jahrgangsstufen 9 und10 gewinnt die Perspektive der Schüler/-innen an Tiefe und Systematik. So erarbeiten sich die Schüler/-innen unter anderem durch Nachstellung historischer Experimente und exemplarische Reaktionen der Alkalimetalle und Halogene einen modellhaften Aufbau der Atome, das Periodensystem und die periodisch wiederkehrenden Eigenschaften der Elemente in den Hauptgruppen. Auch in diesen Jahrgangsstufen werden immer wieder Anwendungsbezüge hergestellt. So wird z. B. die Verhüttung von Kupfererzen experimentell erforscht und die Entstehungsgeschichte von Salzlagerstätten durch Meeresspiegelschwankungen begreifbar.

Am Ende der Sekundarstufe I sind die Schüler/-innen im allgemeinen sehr gut für die Wahlkurse in der Oberstufe gerüstet*. Dieses zeigen kontinuierlich geführte Grund- und Leistungskurse mit erfreulichen Ergebnissen im Zentralabitur und viele Erfolge bei Teilnahmen an der jährlich stattfindenden internationalen Chemieolympiade.

Text: K. Friis 4.11.17

* Blätter zum Grundwissen zu zentralen Inhalten der Sekundarstufe I und zum chemischen Rechnen in der Sekundarstufe II können hier heruntergeladen werden.