Schulsozialarbeit

Seit 2010 sind wir täglich als unabhängige Ansprechpartnerinnen für Schüler, Eltern, das Lehrerkollegium und andere Institutionen erreichbar. Unser Ziel ist es, präventiv zu einem gelingenden Schullalltag bei zu tragen und die  Integrations- und Entwicklungschancen der Schüler- und Schülerinnen zu verbessern. Unser Angebot umfasst Klassenbegleitung, Projekte, Gruppenangebote, Einzelfallhilfen sowie eine ressourcenorientierte Vernetzungsarbeit.

Adressatinnen

Schülerinnen und Schüler

  • mit Sorgen und Anliegen aller Art
  • mit Problemen in der Familie oder mit Freunden
  • bei Konflikten mit Mitschülern
  • bei Schulangst/ Schulschwierigkeiten

Lehrkräfte

  • bei Bedarf an sozialpädagogischen Inhalten und Methoden zu Fragen
    nach Klassengemeinschaft, Mobbing, Sucht, Gewalt, Kommunikation etc.
  • bei der Arbeit mit einzelnen Schülerinnen und Schüler

Eltern

  • bei Erziehungsfragen
  • bei schulischen Problemen
    mit Beratungsbedarf und Vermittlung zu anderen sozialen Einrichtungen

Aufgaben

Klassenbegleitung: Basisprogramm Jahrgang 5 / KL-Stunde in Jahrgang 6

  • Durchführung der wöchentlichen Klassenstunde (KL-Stunde) in Kooperation mit der Klassenleitung in den Jahrgängen 5 und 6. Vom Kennenlernen, gegenseitigen Wahrnehmen, Vertrauen aufbauen, über die Einführung des Klassenrates bis hin zu umfangreichen kooperativen Übungen für eine solidarische Klassengemeinschaft und ein gutes Lernklima.

Themenbezogene Projekte Jahrgang 6-8

  • +++ „Was ist Spaß? ­+++ Was ist Gewalt?“ +++ „Wir sitzen in einem Boot!“ +++ „Das Festmahl“ +++ „Mobbing“ +++ Toleranz +++ „Soziale Kompetenzen“ +++ Sexualität +++

Sozialpädagogische Gruppenangebote/ Offene Angebote

  • Mädchengruppe, Jungengruppe, Yoga und Entspannung in der Schule, offener Pausentreff, offener Treff am Nachmittag und gemischtgeschlechtliche Ferienprogramme.

Einzelfallarbeit

  • Gesprächsangebote für Schüler in den Pausen und nach Vereinbarung, Einzeltermine für Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Kooperation mit anderen Fachdiensten der Jugendhilfe.

Team
Alexandra Wilkens (Dipl. Sozialarbeiterin/-pädagogin)
Holger Adam (Dipl.-Sozialarbeiter/-pädagoge)

Kontakt
Tel.: 06128/4879961
e-mail: zjsrtk-gymnasiumtaunusstein@jj-ev.de
Mo.- Fr. 8.30 – 15.00 Uhr

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot des Suchthilfeverbundes Jugendberatung und Jugendhilfe e. V. im Auftrag des Rheingau-Taunus-Kreises am Gymnasium Taunusstein.

Jugendberatung und Jugendhilfe e. V.
60329 Frankfurt
www.drogenberatung-jj.de
zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2008