„(D)ein Tag für Afrika“

Jambo, liebe Schulgemeinde,

in diesem Jahr findet am Donnerstag, den14. Juni 2018 der 7. Aktionstag für Afrika statt. Abgabetermin für die Arbeitsvereinbarungen ist der 11. Juni 2018.

FAQ:

Was ist der „Tag für Afrika“?

An diesem Tag können alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule ihre Arbeitskraft für einen guten Zweck zur Verfügung stellen. Dieser Tag findet in der Regel kurz vor den Sommerferien statt und wird in jedem Schuljahr neu festgelegt. Der Aktionstag muss nicht mit dem bundesweiten Aktionstag übereinstimmen.

Was muss ich tun, um mitzumachen?

Du musst Dir für diesen Tag einen „Job“ suchen und ein gutes „Gehalt“ für den guten Zweck aushandeln. Gehörst Du zu den jüngeren Schülerinnen und Schülern, dann kannst du 2-3 Stunden einer für Dich angemessenen Arbeit nachgehen (z.B. Omas Garten pflegen, das Haus putzen oder in der Nachbarschaft rasenmähen etc.). Ab der 8./.9 Klasse kannst Du auch den ganzen Tag arbeiten. Frag doch mal in den Betrieben deiner Umgebung, ob es etwas für Dich zu tun gibt. Vielleicht kennst Du auch schon jemanden aus Deinem Betriebspraktikum.

Über die Anmeldebögen (im Sekretariat) oder als Download (siehe unten) kannst Du dich anmelden. Bitte lege das ausgefüllte Formular in das Kästchen im Sekretariat oder in das Fach von Frau Martin bzw. Frau Horbach. Vielleicht ist Dein Klassenlehrer so lieb und nimmt es mit ins Lehrerzimmer.

Wie läuft der Aktionstag ab?

Statt zur Schule zu gehen, gehst Du an diesem Tag zu Deiner „Arbeitsstelle“ und machst das, was mit dem Arbeitgeber vereinbart war. Du wirst für diesen Tag vom Unterricht freigestellt und bist während Deiner Tätigkeit auch versichert, sofern das Anmeldeformular vollständig ausgefüllt abgegeben wurde. Auch wenn Du nur den halben Tag arbeitest, musst Du danach nicht mehr in die Schule kommen.

Was mache ich mit dem Geld?

Es gibt hier 2 Möglichkeiten. Der Arbeitgeber überweist Dein „Gehalt“ direkt an Aktion Tagwerk   unter Deinem Namen und dem Namen Gymnasium Taunusstein als Verwendungszweck(Kontoverbindung steht auf dem Anmeldeformular). Oder Du gibst Dein Geld in einem Umschlag im Lehrerzimmer bei Frau Martin oder Frau Horbach ab. Bitte Name, Klasse und Betrag auf dem Umschlag notieren.

Wem helfe ich?

Zu 50% hilfst Du bei dem Auf- und Ausbau unserer Patenschule in Mto Wa Mbu, Tansania, Ostafrika. Alle Informationen dazu, viele Bilder und Berichte findest Du auf der Homepage von Jambo! e.V. (siehe Link).

Die anderen 50% bekommt Aktion Tagwerk (in Zusammenarbeit mit Human Help Network und Brot für die Welt), welche Hilfsprojekte in Afrika fördern. (siehe Link)

Sonst noch etwas?

Alle Teilnehmer erhalten eine kleine Urkunde und eine kleine Aufmerksamkeit für ihr Engagement. Zudem erhalten wir als ganze Schule eine Urkunde für unsere Teilnahme. Dank der vielen fleißigen Helfer an den letzten fünf Aktionstagen, haben wir  schon viel erreicht!

Asante sana! Kwaheri!

 

Alle nötigen Informationen und die Arbeitsvereinbarungen findet Ihr/ finden Sie unter den folgenden Links:

Informationen zur Patenschule in Mwo Wa Mbu, Tansania

http://www.jambo-ev.de/

Wem ihr helft:

https://www.aktion-tagwerk.de/wp-content/uploads/2017/01/Projektlandfolder_2017_web.pdf

Information für den Arbeitgeber:

https://www.aktion-tagwerk.de/wp-content/uploads/2017/01/Arbeitgeberfolder_2017_web.pdf

Arbeitsvereinbarungen (Formular):

https://www.aktion-tagwerk.de/wp-content/uploads/2014/11/AT_Arbeitsvereinbarung_2017_Web_FERTIG.pdf